HomeNorwegian Cruise LineBreakaway-Plus Klasse

Breakaway-Plus Klasse

Breakaway-Plus Klasse

Die Breakaway-Klasse ist eine Schiffsklasse welche aus vier Kreuzfahrtschiffen bestehen wird. Gebaut werden diese zwischen 2015 & 2019 auf der Meyer Werft in Papenburg. Auftraggeber war die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line.

Im Oktober 2010 bestellte Norwegian Cruise Line bei der Meyer Werft in Papenburg zwei 145.600 BRZ große Kreuzfahrtschiffe. Mit Ablieferungstermin für 2013 / 2014. Die Norwegian Breakaway ist das erste Schiff dieser Klasse, und wurde im April 2013 abgeliefert. Das Schwesterschiff, die Norwegian Getaway, wurde im Januar 2014 an Norwegian Cruise Line übergeben. Beide Schiffe haben eine Länge von 324 m.

Im Oktober 2012 bestellte man zwei weitere Kreuzfahrtschiffe (Norwegian Escape & Norwegian Joy). Jedoch werden diese durch weiteres Deck und kleinen Änderungen größer. Durch diese Modifizierung entstand die Breakaway-Plus Klasse. Die neuen Kreuzfahrtschiffe werden eine Größe von 168.000 BRZ haben.

Im März 2015 wurde ein weiterer Vertrag abgeschlossen, mit dem Bau zwei weiterer Kreuzfahrtschiffe. Ablieferungstermin soll 2018 (Norwegian Bliss) und 2019 (Schiffsname unbekannt) sein.

 


 

Gebaute Schiffe

 

Norwegian Escape

IMO Nummer 9677076 / Baunummer S. 693 / 324 m Lang / seit 2015 im Dienst

Zur Bildergalerie

 

Norwegian Joy

IMO Nummer 9703796 / Baunummer S. 694 / 324 m Lang / seit 2017 im Dienst

Zur Bildergalerie

 

Norwegian Bliss

Indienststellung 2018

Neubau IV

Indienststellung 2019

Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten