HomeMSC präsentiert die neuen Specials 1MSC präsentiert die neuen Specials 1

MSC präsentiert die neuen Specials 1

Marseille © MSCCruises

MSC präsentiert die neuen Specials 1 – Frühlingsreisen zu attraktiven Preisen mit Sparvorteilen von bis zu 330 Euro pro Person

Marseille © MSCCruises

Marseille © MSCCruises

Mit den neuen MSC Specials 1 entdecken Passagiere an Bord der MSC Flotte in den Frühjahrsmonaten Sonnenziele mit Preisvorteilen. Denn sie profitieren dabei von Sparvorteilen von bis zu 330 Euro pro Person. Die abwechslungsreichen Routen führen MSC Gäste zu den kulturellen Highlights des westlichen und östlichen Mittelmeers, den traumhaften Stränden der Karibik und zu faszinierenden Metropolen und spektakulären Naturwundern in Nordeuropa. Entspannt reisen sie entweder dank der Fly&Cruise Angebote oder mit den unkompliziert zubuchbaren Zugfahrten und Flügen für die An- und Abreise. Die Angebote sind buchbar bis zum 15. März 2017.

 

Routenbeispiele:

Mit der MSC Opera kubanisches Lebensgefühl und karibische Strände entdecken ab 1.799 Euro inklusive Fly&Cruise

Startpunkt der Reise ist der Hafen von Havanna. Vom Schiff aus entdecken Gäste den kulturellen Reichtum der Stadt. Fußläufig erreichbar sind die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind. Damit die Gäste genügend Zeit für die pulsierende Metropole haben, bleibt das Schiff zwei Nächte im Hafen. Von dort sticht die MSC Opera nach Montego Bay (Jamaika), George Town auf den Cayman Islands und Cozumel auf der mexikanischen Halbinsel Yukatan in See, bevor sie für zwei Tage nach Havanna zurückkehrt. Anschließend bricht das Schiff nach Belize City mit ihren historischen Kolonialbauten auf. Von dort geht es weiter zur Isla de Roatán (Honduras) mit ihren außergewöhnlichen Korallenriffen sowie an die Costa Maya in Mexiko. Auf der Isla de la Juventud mit ihren traumhaften Stränden erleben MSC Passagiere pures Karibikfeeling.

14 Nächte am 13. Mai 2017 ab/bis Havanna ab 1.799 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella inkl. Flug ab Frankfurt, Transfer und Zug zum Flug.

 

An Bord der MSC Poesia nach Griechenland, Albanien und Kroatien ab 889 Euro pro Person inklusive Fly&Cruise

Olympia © MSC Cruises

Olympia © MSC Cruises

Von Venedig aus sticht die MSC Poesia in Richtung Bari in See. Passagiere erkunden dort die Altstadt mit einem Labyrinth aus schmalen Gassen, bogenförmigen Durchgängen und versteckten Hinterhöfen. Weiter geht es nach Katakolon, wo die Ruinen der antiken Stätte Olympia warten. Im nächsten Hafen der Reise, Mykonos, erholen sich Passagiere an den wunderschönen Stränden. Anschließend warten in Athen einige der bekanntesten antiken Ruinen, wie der Parthenon Tempel auf der Akropolis. Saranda in Albanien, der nächste Hafen der Reise, gilt als Geheimtipp mit zahlreichen kleinen Inseln, weißen Stränden und archäologischen Stätten: die Ruinen des historischen Onchesmos, die Ruinen der Stadt Phoinike oder die römische Ausgrabungsstätte von Butrint. Über Dubrovnik mit seiner beeindruckenden Altstadt, in der sich mittelalterliche und barocke Architektur mischen, geht es zurück nach Venedig.

7 Nächte am 27. Mai 2017 ab/bis Venedig ab 889 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella inkl. Flug ab Düsseldorf, Transfer und Zug zum Flug.

 

Mit der MSC Preziosa auf einer Minikreuzfahrt in die Niederlande und nach Belgien ab 329 Euro pro Person

Von Hamburg aus bricht die MSC Preziosa nach Zeebrügge auf. Die Promenade am Hafen Zeebrügge bietet sich für lange Spaziergänge an, die mit kleinen Cafés oder Restaurants die Gäste zum Probieren regionaler Spezialitäten einladen. In Brügge gibt es eine der bekanntesten Sammlungen flämischer Kunst. In der Altstadt warten verwinkelte Gassen und prächtige Gebäude am Ufer der zahlreichen Kanäle. Anschließend geht es für zwei Tage nach Rotterdam: Im größten Hafen Europas erwartet Besucher ein beeindruckendes Kunstareal mit zwei Museen von Weltrang: die Kunsthal, ein Museum für zeitgenössische Kunst und das Boijmans van Beuningen Museum, das unter anderem repräsentative Werke von fast allen wichtigen niederländischen Malern zeigt.

4 Nächte am 3. Mai 2017 ab/bis Hamburg ab 329 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella.

 

Mit der MSC Splendida zu den schönsten Häfen des westlichen Mittelmeers ab 449 Euro pro Person

In Genua startet die MSC Splendida ihre Fahrt nach Civitavecchia. Von dort entdecken Passagiere die ewige Stadt Rom. Danach geht es für zwei Tage nach Palma de Mallorca: Dort besuchen Reisende die berühmte Kathedrale, deren Erbauung über 500 Jahre dauerte und die architektonische Elemente der Gotik außen mit der modernen Innendekoration von Antoni Gaudi verbindet. Nächste Station der Reise ist die katalanische Hauptstadt Barcelona mit der berühmten Sagrada Familia. Vor der Rückkehr zum Zielhafen Genua erleben die Gäste in Marseille Südfrankreichs multikulturelle Metropole.

6 Nächte am 23. April 2017 ab/bis Genua ab 449 Euro pro Person in der Kategorie Innen, Bella.

 

Die MSC Specials 1 sind ab dem 01. Februar bis 15. März 2017 gültig.


Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten