HomeBildergalerieNorwegian Escape

Norwegian Escape

Norwegian Escape


Im Oktober 2012 erteilte Norwegian Cruise Line der Papenburger Meyer Werft einen neuen Auftrag. Es wurde ein 165.000BRZ großes Kreuzfahrtschiff bestellt. Größer als die schon bestellte Breakaway Klasse. Der Auftragswert lag bei etwa 700 Millionen Euro, als Auslieferungstermin wurde Oktober 2015 festgelegt. Zusätzlich wurde eine Option für ein Schwesterschiff vereinbart, mit einer Ablieferung im Frühjahr 2017 (Norwegian Joy). Der Neubau mit Platz für 4.200 Passagiere, wird unter dem Projektnamen Breakaway-Plus gebaut. im Juli 2014 wurden dann zwei weitere Schiffe der Breakaway Plus Klasse bestellt. Genau wie die Schwesterschiffe werden Sie am Standort Papenburg gebaut, Ablieferungstermin soll 2018 und 2019 sein.

Am 20. März 2014 begann der Bau der Norwegian Escape.  6 Monate später nach dem ersten Stahlschnitt, fand die Kiellegung am 19.September 2014 statt. Mittlerweile baut die Meyer Werft die Kreuzfahrtschiffe in verschiedenen Sektionen, die erste Sektion wurde bereits im Dezember 2014 ausgedockt. Um das Ausdocken der Anthem of the Seas zu ermöglichen, verließ die zweite Sektion am 21.Februar 2015 das Baudock. Anschließend als die Anthem of the Seas das Baudock der Papenburger Meyer Werft verlassen hat, wurden die zwei Sektionen in das leere Baudock geschleppt. Am 15.August 2015 wurde die Norwegian Escape dann vollständig ausgedockt. Im Werfthafen wurde noch bis zur Emsüberführung am 18. September 2015 weitergearbeitet. Bis Mitte Oktober wurden dann in Eemshaven und auf der Probefahrt letzte Arbeiten erledigt. Einen Zwischenstopp legte man bei der Hamburger Blohm und Voss Werft ein. Hier wurde nach der Probefahrt auf der Nordsee, eine letzte Inspektion vorgenommen. Am 22.Oktober 2015 wurde die Norwegian Escape an Norwegian Cruise Line übergeben.

Besonderheiten auf der Norwegian Escape sind u.a. der Aqua Park auf Deck 17, mit 5 verschiedenen Wasserrutschen, der Kletterpark und der “The Haven” Bereich.


Bildergalerie

Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten