HomeBildergalerieGenting Dream

Genting Dream

Genting Dream


 

Am 08. Oktober 2013 wurde bekannt, dass Star Cruises die Papenburger Meyer Werft mit einem Neubau  beauftragt hat. Der 150.000 BRZ große Neubau soll im Herbst 2016 abgeliefert werden.

Am 09.Februar 2015 begann der Bau, ursprünglich sollte der Neubau Genting World heißen. Während der Bauphase entschied sich der asiatische Konzern dazu, nicht wie geplant den Neubau für Star Cruises einzusetzen sondern für Dream Cruises. Beide Reedereien gehören zur Unternehmensgesellschaft Genting Hong Kong.

Auf Grund der Baustrategie der Papenburger Meyer Werft, wurde die Genting Dream wieder in verschiedenen Sektionen gebaut. Die ersten zwei Sektionen wurden auf Grund des Ausdockens der Ovation of the Seas am 18. Februar 2016 ausgedockt. Anschließend wurden beide Sektionen in das leere Baudock geschleppt. Am 19.August wurde dann der Neubau vollständig ausgedockt und im Werfthafen festgemacht. Hier liegen die Kreuzfahrtriesen bis zur Emsüberführung. Diese fand in der Nacht vom 18. auf den 19.September 2016 statt. Nach Abschluss der Arbeiten und Probefahrt in Eemshaven wurde die Genting Dream erfolgreich am 12.Oktober 2016 an Dream Cruises übergeben.

Im Februar 2014 orderte Star Crusies ein zweites Schiff. Es wird das Schwesterschiff der Genting Dream. Es wird ebenfalls eine Länge von 330 Metern haben und bietet Platz für 3.300 Passagiere. Bereits 1998 und 1999 baute die Meyer Werft zwei Kreuzfahrtschiffe für Star Cruises (Superstar Leo 6 Superstar Virgo). Das Schwesterschiff der Genting Dream wird als Genting World ausgeliefert.


 

Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten