HomeBritanniaBritannia – Taufe

Britannia – Taufe

Britannia – Taufe

 


P&O Cruises bestellte 2011 bei der italienischen Werft Fincantieri ein Neubau. Am 15. Mai 2013 wurde das Schiff am Standort Monfalcone auf Kiel gelegt. Bereits am 14.Februar 2014 fand das Ausdocken statt. Am 10.März fand die Taufe der Britannia statt. Die Taufe in Southampton wurde groß gefeiert, Taufpatin war Queen Elisabeth II.

Mit 141.000 Tonnen und einer Länge von 330 Metern ist die Britannia nicht nur das größte Schiff der P&O-Flotte, es bietet auch eine Vielzahl höchst innovativer Produktneuheiten. Beispielsweise das dreistöckige Atrium, in dessen Zentrum der „Starburst“ dominiert, ein von der Decke bis zum Boden reichender monumentaler Mix aus Kronleuchter und kunstvoller Skulptur.

Weitere Highlights sind das Bord-Theater mit riesiger LED Wand sowie der Cookery Club, in dem Passagiere von  Spitzenköchen lernen und deren Tipps vor Ort umsetzen können. Ausgelegt ist die Britannia für bis zu 3.647 Passagiere, denen 1.810 Doppelkabinen und Suiten sowie 27 Singlekabinen zur Verfügung stehen.


 

Bilder von der Taufe der Britannia

Fotos mit freundlicher Genehmigung von P&O Cruises: Pressefotos Britannia – www.pocruises.com

Wir haben einmal eine Flash Slideshow und einmal eine “einfache” Galerie, für Geräte die nicht die Flash Slideshow unterstützen.

 

 

Für Geräte die nicht die Flash Slideshow  unterstützen, auf das Bild klicken

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von P&O Cruises: Pressefotos Britannia – www.pocruises.com

Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten