HomeBildergalerieAIDAcara

AIDAcara

AIDAcara


Im Juni 1996 wurde die damalige AIDA – Das Clubschiff in Dienst gestellt. Die Deutsche Seerederei beauftragte 1994 die finnische Werft Kværner Masa Yards für den Neubau. Mit der AIDA – Das Clubschiff, welche heute als AIDAcara fährt, begann der Carnival Partner mit einem neuen Konzept auf dem deutschen Markt.

1997 wurde die AIDA an Norwegian Cruise Line verkauft, jedoch wurde sie bereits zwei Jahre später von P&O Cruises übernommen. Im Dezember 2001 wurde auf Grund von Neugründungen ( AIDA Cruises – eigenständiges Unternehmen) die AIDA in AIDAcara umbenannt.

2003 einigte sich P&O Princess Cruises und der Carnival Konzern, das man in Zukunft unter einem Namen agieren möchte. Anschließend kaufte man das Unternehmen auf. Es entstand der neue Weltmarktführer Carnival Corporation & plc. Daraus wurde.

Die AIDAcara ist seither das älteste und kleinste Schiff der Flotte.


Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten