HomeAn BordAn Bord – Anthem of the Seas

An Bord – Anthem of the Seas

Anthem of the Seas

Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

[toc]

Die Anthem of the Seas wurde im Februar 2011 bei der Meyer Werft bestellt. Auftraggeber ist die amerikanische Reederei Royal Caribbean International. Bei der Bestellung handelte es sich um zwei Kreuzfahrtschiffe, die Quantum Klasse. Das Schwesterschiff der Anthem of the Seas ist die Quantum of the Seas, intern wurde der Bau lange als „Project Sunshine“ bezeichnet. Mittlerweile besteht die Quantum Klasse aus 5 Kreuzfahrtschiffen. Die Ovation of the Seas wurde 2016 abgeliefert und ist das dritte Schiff dieser Klasse.  Aktuell befindet sich das vierte Schiff der Klasse in Bau.

Am 02.August 2013 wurde das erste Bauelement der Anthem of the Seas angefertigt. 3 Monate später, am 19. November 2013 war die traditionelle Kiellegung. Das vollständige Ausdocken fand am 21.Februar 2015 statt. Bereits vorher wurde zweimal eine Sektion ausgedockt, dass im selben Baudock wie die Quantum of the Seas fertiggestellt wurde. Grund hierfür war der Platzmangel in der Halle. Dieses neue Bauverfahren wendete die Meyer Werft zum ersten Mal an und wird es in Zukunft öfters nutzen.

Die Emsüberführung fand bei klarem Wetter am Mittag des 10.März statt. An 11.März erreichte die Anthem of the Seas dann Eemshaven, die letzte Station der Überführung.  Kurz vor der Übergabe, wurde der Luxusliner noch nach Hamburg, ins Trockendock von Blohm + Voss geholt. Hier wurden u.a. noch letzte arbeiten an den Bugstrahlrudern vorgenommen. Der Ablieferungstermin war nie gefährdet und somit konnte die Meyer Werft, bereits 5 Tage vor den ursprünglichen Termin, am 10 April 2015 das Kreuzfahrtschiff an Royal Caribbean International abliefern. Die Anthem of the Seas wurde von Emma Wilby am 20.April 2015 in Southampton getauft.

 

Technische Daten

Länge: 348 m
Breite: 41 m
Tiefgang: 8,5 m
Größe: 167.800BRZ
Decks: 14
Baujahr: 2015
Reisegeschwindigkeit: 22 Knoten
Passagiere: 4.905
Besatzung: 1.480

 

An Bord der Anthem of the Seas

 

  Deck 3

 

Anthem of the Seas Deck 3

Auf Deck 3 der Anthem of the Seas findet man am Bug das Royal Theater. Neben dem Theater sind auf Deck 3 noch die Kabinen mit den Nummern 3146 – 3652. Die beiden Restaurants Chic und The Grande findet man hinten.

Anthem of the Seas - Royal Theater

Anthem of the Seas Theater - Foto: Royal Caribbean International

 Das Royal Theatre ist das Haupttheater auf der Anthem of the Seas. Hier können Sie eine beeindruckende Show erleben, Sänger, Akrobaten und Musical wie “We will Rock You”. Es bietet Platz für 1.281 Gäste.

Restaurant Chic - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Das Restaurant Chic findet man hinten auf Deck 3 der Anthem of the Seas. Das Restaurant Chic ist für 434 Personen ausgelegt, hier wird eine delikate Kreation aus frischen und natürlichen Zutaten serviert.

Restaurant The Grande - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Das Restaurant The Grande findet man am Heck auf Deck 3 an der Backboard Seite. Das The Grande Restaurant bietet für 432 Gäste Platz. Hier bekommt man die Klassiker von Filet Migon bis Ente à l´orange.

Deck 4

Anthem of the Seas - Deck 4

Auf Deck 4 der Anthem of the Seas findet man am Bug das Royal Theatre, den Diamond Club, die Music Hall und die Shopping Meile. In der Mitte des Decks befindet sich neben den Einkaufsläden der Michael´s Genuine Pub, das Cafe Promenade und die Rezeption mit dem Royal Esplanade. Am Heck findet man die beiden Restaurants SLK und den American Icon Grill sowie ein Card Room.

Anthem of the Seas Music Hall - Foto: Royal Caribbean International

In der Music Hall wird Livemusik von der eigenen Band und Dj´s gespielt und alternativ finden hier Themenpartys statt.

American Icon Grill - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Im American Icon Grill findet man typische amerikanische Spezialitäten.

Anthem of the Seas - Royal Esplanade - Foto: Royal Caribbean International

Das Royal Esplanade ist das Atrium der Anthem of the Seas

SILK Restaurant - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Im Silk Restaurant gibt es eine asiatische kulinarische Reise mit chinesischer, japanischer, thailändischer, vietnamesischer und indischer Küche.

boleros - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Das Boleros ist eine kleine Lounge und bietet Platz für 110 Gäste

Deck 5

Deck 5 - Anthem of the Seas

Auf Deck 5 der Anthem of the Seas findet man am Bug die Photo Gallery, die Schoonerbar und das Sushi Restaurant Izumi. In der Mitte vom Deck 5 ist die Bionic Bar, das Jamie´s Italian Restaurant von Jamie Oliver und das Cafe TWO70 mit der Art Gallery. Am Heck findet man den TWO70 Bereich.

Schoonerbar - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Die Schoonerbar findet man am Bug der Anthem of the Seas und bietet Platz für 110 Personen.

Izumi - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Im Izumi bekommt man frisch zubereitetes Sushi und Sashimi. Alternativ können Sie ihr Essen ishi-yaki style auf einem heißen Stein am eigenen Tisch kochen. Das Restaurant ist für 40 Personen ausgelegt.

Jamie´s Italian - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Hier werden von Starkoch Jamie Oliver die beliebtesten italienischen Speisen präsentiert. Hier wird alles Handgemacht mit frischen und saisonalen Zutaten.

Bionic Bar - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

An der Bionic Bar kann man sich selber sein Cooktail zusammenstellen. Das Highlight an dieser Bar, hier wird kein Personal benötigt. Egal ob das Shaken oder mischen von Säften, alles wird automatisch von dem Roboter gemacht. Ein echtes Highlight.

vintages - anthem of the seas - foto: royal caribbean international

Das Vintages ist kleine Lounge und bietet Platz für 81 Gäste.

Cafe Two 70 - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Im Cafe Two70 bekommt man heiße Sandwiches, hausgemachte Suppen und nach Wunsch einen zubereiteten Salat.

Art Gallery - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

In der Art Gallery findet man verschiedene Gemälde. Die Art Gallery ist vor dem TWO70 Bereich.

TWO 70 Bereich - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Tagsüber kann man hier in entspannter Atmosphäre entspannen und abends findet eine beeindruckende Show statt. Hier ist Platz für 615 Personen.

Deck 6

Deck 6 - Anthem of the Seas

Auf Deck 6 der Anthem of the Seas findet man die Kabinen 6118 bis 6710. Neben den Kabinen ist noch eine Bücherei zu finden. Außerdem befindet sich am Heck die TWO 70 Lounge. Diese geht über zwei Decks.

Deck 7

Deck 7 - Anthem of the Seas

Das Deck 7 ist ein reines Kabinendeck. Hier sind die Kabinen  7110 – 7718.

Deck 8

Deck 8 - Anthem of the Seas

Ebenso wie das Deck 7, ist das Deck 8 ein Kabinendeck. Hier findet man die Kabinen 81002- 8724.

Deck 9

Deck 9 - Anthem of the Seas

Auch das Deck 9 ist ein Passagierdeck. Hier sind die Kabinen 91002- 9718.

Deck 10

Deck 10 - Anthem of the Seas

Das vierte Passagierdeck ohne öffentliche Bereiche. Hier sind die Kabinen 10102 – 10724 zu finden.

Deck 11

Deck 11 - Anthem of the Seas

Auf Deck 11 findet man die Kabinen 11102 – 11718. Neben den Kabinen gibt es noch am Bug der Anthem of the Seas ein Kinderraum / Spielraum.

Anthem of the Seas - Adventure Ocean - Foto: Royal Caribbean International

Das Adventure Ocean ist ein “kleiner” Raum für Kinder. Hier können sich die kleinen ordentlich austoben.

Deck 12

Anthem of the Seas - Deck 12

Auf Deck 12 findet man die Kabinen 12132 – 12711. Neben den Kabinen befindet sich Adventure Ocean noch auf Deck 12. Es geht über zwei Decks. Am Heck ist noch die Concierge Lounge zu finden.

Deck 13

Deck 13 - Anthem of the Seas

Auf Deck 13 befinden sich die Kabinen 13118 – 13718. Neben den Kabinen findet man am Bug das Solarium und am Heck die Konferenzräume.

Solarium - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Das Solarium auf der Anthem of the Seas. Es befindet sich am Heck des Schiffes und geht über zwei Decks. Hier kann man sich bei warmen Temperaturen schön entspannen.

sushine bar - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Ist man im Solarium und möchte einen Drink oder Cooktail haben, braucht man bloß zur eigenen Bar gehen. Hier ist direkt die Sunshine Bar.

Deck 14

Deck 14 - Anthem of the Seas

Auf Deck 14 befindet sich das Solarium. Welches über zwei Decks geht. Man kann es auch das Pooldeck nennen, neben den Indoorpool sind auf diesem Deck auf die Outdoorpools vorhanden. Draußen am Pool findet man das Johnny Rockets Restaurant, den Living Room und das Coastal Kitchen Restaurant.

Indoorpool - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Der Indoorpool mit der Poolbar. Perfekt wenn es draußen schlechtes Wetter ist.

Poolbereich - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Der große Poolbereich. Hier ist genug Platz, der Hauptpool ist groß und ausreichende Liegen stehen auch bereit.

Sky Bar - Anthem of the Seas

Die Sky Bar direkt am Pool gelegen.

Johnny Rockets - Anthem of the Seas

 

Das Johnny Rockets ist Restaurant wo man die beliebten amerikanischen Gerichte wie Hamburger und Pommes Frites bekommt. 50 Sitzplätze sind vorhanden.

Deck 15

Deck 15 - Anthem of the Seas

Auf Deck 15 befindet sich am Bug der große Wellness – Spa Bereich. Außerdem befindet sich noch auf dem Deck das Highlight der North Star. Am Heck Seaplex und die Gaming Area.

NothStar - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

In 90 Metern Höhe bekommt man aus der Glaskapsel einen einmaligen Ausblick. Der NorthStar ist einmalig.

Gaming Area - Anthem of the Seas -

Eine Spielkonsole aus der Gaming Area. Hier kommen Videospieler auf ihre kosten.

Seaplex - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Im Seaplex findert man alles. Ein großer Indoor-Freizeitpark. Ob Autoscooter oder Zirkusschule. Hier findet man alles.

Seaplex - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Im Seaplex ist fast alles möglich.

Kletterwand Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Die Kletterwand mit Gigi die Giraffe.

Deck 16

Deck 16 - Anthem of the Seas

Deck 15 und 16 sind fast identisch, da viele Attraktionen und Einrichtungen über zwei Decks gehen. Zusätzlich auf Deck 16 findet man noch den Flow Rider und die IFly Kapsel.

Ifly Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Die IFly Kapsel ist der erste Fallschirmsprungsimulator auf einem Kreuzfahrtschiff. Nur das Schwesterschiff Quantum of the Seas besitzt noch solch ein Simulator.

Flowrider - Anthem of the Seas - Foto: Royal Caribbean International

Der Flowrider ist das letzte Highlight der Anthem of the Seas. In diesem Becken kann man surfen.


Kreuzfahrten mit der Anthem of the Seas





Fotos:  DasKreuzfahrtschiff, SchiffgigantenRoyal Caribbean International

Das Kreuzfahrtschiff © 2014 - 2017: Das Kreuzfahrtschiff, All Rights Reserved | DasKreuzfahrtschiff.de ein Projekt von Schiffgiganten